Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Schenkungen zurückfordern

Thema: Schenkungen zurückfordern

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

oldmum
10.03.2010, 20:27
Geld von der Mutter wurde zinslos dem Sohn zur Verfügung gestellt, Eigenvermögen wird nach einer Zeit X aufgebraucht sein durch Zuzahlung des Pflegeheims und einer hohen Summe an die private Krankenversicherung. Wie lange muss eine Schenkung oder ein zinsloses Darlehen dieser Art bestehen, dass es eventuell verjährt ist oder wird es zurückgefordert, wenn das Barvermögen der Mutter verbraucht ist?
Was geschieht mit den Beiträgen für die private Krankenversicherung, wenn kein Geld mehr vorhanden ist? Wird die Mutter "rausgeworfen" und der sozialen übergeben?
Ich bedanke mich schon einmal für hilfreiche Antworten!

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen