Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Weitere im Haushalt lebende Personen

Thema: Weitere im Haushalt lebende Personen

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

pi74mm
15.05.2017, 13:11
Hallo ich nochmal,

bin ich tatsächlich dazu verpflichtet hierüber Angaben zu machen, wenn es sich bei diesen Personen weder um meine Kinder noch um Ehefrau/eigetragenen Lebenspartner handelt? Die wollen hier sogar das monatliche Nettoeinkommen wissen. Der Mietvertrag läuft zudem über mich, allerdings beteiligt sich meine Freundin an der Miete. Bin ich dazu verpflichtet dem Amt bzw. dem Kostenträger meine Kontoauszüge zur Verfügung zu stellen ?

Danke wie immer im Voraus....

LG
fridolin
15.05.2017, 16:01
bin ich tatsächlich dazu verpflichtet hierüber Angaben zu machen, wenn es sich bei diesen Personen weder um meine Kinder noch um Ehefrau/eigetragenen Lebenspartner handelt?
---
Ganz klar nein.
fridolin
15.05.2017, 16:02
Das nein bezieht sich auf Angaben zum Einkommen bzw. Vermögen der Freundin.
fridolin
15.05.2017, 16:08
Angaben, dass man sich die Wohnung mit einer Freundin teilt muss man machen wenn die Freundin nicht nur zu Besuch dort ist, sondern mit Wohnsitz dort gemeldet ist.

Man wird vermuten, dass man einen gemeinsamen Haushalt führt. Das führt dann zu einer Haushaltsersparnis. Man wird auch vermuten, dass sich die Freundin an der Miete beteiligt.

Wichtig!

Eine Auskunft muss vollständig und systematisch geordnet sein.
pi74mm
15.05.2017, 21:51
Inwieweit würde es dann eventuell doch Sinn machen, ihr Gehalt anzugeben ? Die schreiben, dass wenn man die Angaben zum Gehalt nicht macht, sie davon ausgehen, dass die Lebenshaltungskosten von der anderen Person selbst gedeckt werden und zwar inklusive der Mietbeteiligung.
Vor allem das Thema Mietbeteiligung kann mir ja dann wieder auf die Füße fallen. Gehen die automatisch von 50/50 aus oder mit welcher Ratio gehen die Ämter dieses Thema an ?
pi74mm
16.05.2017, 14:06
-> sprich: sollte man das Gehalt eher angeben oder nicht ?
fridolin
16.05.2017, 18:39
sprich: sollte man das Gehalt eher angeben oder nicht
---

Kommt darauf an...

Man ist ja der anderen Person nicht zum Unterhalt verpflichtet, sprich die normalen Lebenshaltungskosten sind eigentlich uninteressant und tauchen gar nicht auf. Bei der UHP sind durch den Selbstbehalt abgedeckt. Bei der anderen Person gehen sie die Behörde nichts an.

Auf die Miete könnte es einen Einfluss haben, wenn die andere Person ein deutlich geringeres Einkommen hat.

Man könnte argumentieren, dass Miete proportional zum Einkommen einzusetzen ist.

Ob das was bringt hängt vom Einkommen beider Personen und von der Höhe der Warmmiete ab.

pi74mm
17.05.2017, 09:28
ok, verstehe....machen wir es konkreter:

uhp: nettoeinkommen: 5500, freundin: 2500
warmmiete:1300€

nach normalem menschlichen ermessen, trägt die uhp einen weitaus größeren teil der miete. in diesem fall ist die aufteilung etwa 2/3 zu 1/3.
die frage ist eben nur, denken die kostenträger genauso ?!

LG!!
fridolin
17.05.2017, 15:30
Dann sollte man das Gehalt der Freundin angeben und fordern, die Miete proportional aufzuteilen.

Auf die UHP würden dann entfallen 5500/8000 * 1300 = 894 EUR, auf die Freundin entsprechend ihres Gehalts 406 EUR.

Da für eine Alleinstehende UHP 430 EUR im Selbstbehalt enthalten ist, würde das (894-430) = 464 EUR Abzug statt (650-430) = 220 EUR Abzug bedeuten, immerhin eine Ersparnis von 122 EUR.

Ob das SA genau so rechnet sollte dem UHP egal sein. Wenn die das anders sehen, würde ich trotzdem diese 122 EUR einbehalten und diesen Punkt gerichtlich klären lassen.

Es wehren sich viel zu wenige UHP gegen unberechtigte Forderungen.

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen