Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Erklärung des Unterhaltspflichtigen - was angeben und wie begründen?

Thema: Erklärung des Unterhaltspflichtigen - was angeben und wie begründen?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Babsi5019
22.12.2016, 11:13
In der "Erklärung zur Prüfung der Leistungsfähigkeit" heißt es zum Schluss:

Ich bin

a) grundsätzlich bereit, im Rahmen meiner Zahlungsfähigkeit einen Beitrag zu leisten.

b) bereit, freiwillig einen Beitrag in Höhe von (xxx) € monatlcih zu übernehmen.

c) nicht bereit, Zahlungen zu leisten. Begründung: (auszufüllen).

Natürlich kreuze ich c) an. Und als Begründung? Genügt: "Aufgrund meiner persönlichen Situation bin ich nicht in der Lage, Zahlungen zu leisten"?
fridolin
22.12.2016, 14:10
Genügt: "Aufgrund meiner persönlichen Situation bin ich nicht in der Lage, Zahlungen zu leisten"?
---

Ja.
Babsi5019
28.12.2016, 18:34
Danke.

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen