Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Verwertung Eigenheim

Thema: Verwertung Eigenheim

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Eltern
03.11.2013, 15:20
wie verhält es sich wenn das Kind ein Einfamilienhaus (120 m² Wohnfläche) gemeindam mit seiner Frau im ländlichen Raum hat, dass aber eine Grundfläche von 880 m² hat ?

Ist das Haus geschützt neben dem sonstigen Schonvermögen oder zu verwerten, da das Grundstück größer als 800 m² ist ? Ist im Falle der Verwertung das ganze Objekt zu verwerten oder nur der Wert der 80 m² zuviel ?

Das Haus ist sonst angemessen (normaler Standard)

Könnte das Kind einen Teil des Grundstücks an seine Ehefrau (wohnt auch im Haus) verkaufen um so die anrechenbare Fläche des Kindes zu verkleinern ?
marhin
03.11.2013, 22:03
das Immobilienvermögen ist in seiner Gesamtheit geschützt
Eltern
04.11.2013, 18:55
vielen dank.

Also ist es egal wie groß das Grundstück ist Schonvermögen und wir nicht berücksichtigt bei der Ermittlung von Elterunterhalt nach dem Vermögen ?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen