Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Verwertung des Vermögens, Wie genau ?

Thema: Verwertung des Vermögens, Wie genau ?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

zahlemann
28.11.2016, 14:19
Hallo,
wenn das Einkommen unterhalb der Freigrenze liegt, aber Vermögen oberhalb der Freibeträge insgesamt vorhanden ist, wie mit welcher Berechnung wird das dann für den EU verwendet ?
Wird das irgendwie auf ein monatl. fiktives Einkommen umgerechnet oder wird es einfach so aufgezerrt ?

Sagen wir mal 200000 ,- eur.
Alter UHP 60 Jahre
keine Immobilie
fridolin
28.11.2016, 15:08
Wird das irgendwie auf ein monatl. fiktives Einkommen umgerechnet oder wird es einfach so aufgezerrt ?
---

Ab dem gesetzlichen Rentenalter (65+) kann das gesamte verwertbare Vermögen verrentet werden, abzgl. evtl. ein Notgroschen.

Wenn das vorhandene verwertbare Vermögen die "Freibeträge" überschreitet- was immer du unter Freibeträgen verstehst, dann kann sofort EU aus Vermögen gefordert werden.


Wie hast du denn die sog. "Freibeträge" ermittelt?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen