Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Muss das Kind zahlen?

Thema: Muss das Kind zahlen?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Neugierig
16.09.2013, 09:33
Meine Exfrau ist Alkoholikerin und hat nun ihre Arbeit verloren. Mein Sohn ist berufstätig und hat nunmehr ein eigenes Einkommen. Falls seine Mutter nicht mehr zahlungsfähig ist, Miete ec., und sie macht Schulden, muss da mein Sohn dafür finanziell einspringen?
Vielleicht habe ich das Thema bissel verfehlt! Lg Neugierig
marhin
16.09.2013, 10:37
Ich gehe mal davon aus, die Ex-Ehefrau ist im Moment nicht pflegebedürftig, dann ist nur das sog. Existenzminimum zu sichern

dies ist jedoch primär eine staatliche Aufgabe, aus welcher Quelle auch immer
Rente, Grundsicherung, etc.

ein Anspruch sollte schon aus dieser Sicht nicht entstanden sein, dies ist jedoch Voraussetzung > Stichwort Bedürftigkeit

der Enkel kann vom Grundsatz her unterhaltsverpflichtet sein, jedoch nur dann, wenn seine Großmutter selber einen Anspruch geltend macht
für die Bedürftigkeit ist sie entsprechend beweisbelastet

zahlt das Sozialamt jedoch Sozialhilfe, dann ist der Enkel jedoch nicht unterhaltsverpflichtet, s. dazu § 94 SGB XII > dann kein Enkelunterhalt

es könnte jedoch sein, das der Ex-Ehemann unterhaltsverpflichtet sein könnte, das hängt von verscheidenen Faktoren ab, die ich so nicht beantworten kann

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen