Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Berechnung der monatlichen Heimkosten

Thema: Berechnung der monatlichen Heimkosten

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

MarBer
11.08.2016, 12:56
Ich habe festgestellt, dass unterschiedliche Heime in ihrer Kostenaufschlüsselung pro Monat unterschiedlich vorgehen. Manche geben die Kosten bezogen auf 30, manche auf 31 und manche auch nur auf 28 Tage an.

Auf welcher Zeitbasis sind die monatlich zu tragenden Kosten für das Heim zu berechnen? Taggenau oder geht man von einem Mittelwert von 30 Tagen aus?

Das Heim unseres UHT setzt 31 Tage monatlich an, jedoch hat ja nicht jeder Monat 31 Tage. Ist das trotzdem so rechtens?
marhin
11.08.2016, 13:30
ich weiß nicht, wo und wie du suchst

die entsprechenden Portalen, wie BKK-Pflegefinder, gehen vom Tagessatz aus und rechnen auf Monat hoch
MarBer
11.08.2016, 14:53
Die Angaben dort sind meist nicht aktuell. Daher habe ich mir die Preisinfos direkt von den Heimen geholt und sie sind eben von Heim zu Heim mit unterschiedlichen Zeitbasen ausgewiesen.
marhin
11.08.2016, 15:02
gerechnet wird Tagessatz multipliziert mit 30,42 = mtl. Heimkosten

so rechnen Sozialämter

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen