Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Unterhaltspflicht für die Freundin des Sohnes?

Thema: Unterhaltspflicht für die Freundin des Sohnes?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Friesenschnecke
27.07.2010, 14:59
In meiner Umgebung lebt eine alleinerziehende Mutter (finanziell gut versorgt) mit ihrem Sohn (20), der sich in einer Ausbildung befindet. Die heute 17-jährige Freundin, die aus schlimmen Familienverhältnissen stammt (Mutter Hartz IV, getrennt lebender Vater ebenfalls und beide keine Lust zu arbeiten), lebt im gleichen Haushalt. Die Mutter der Freundin bezieht Hartz IV auch für die Tochter, obwohl diese nicht mehr bei ihr lebt, aber dort gemeldet ist.

Die Mutter des Freundes hat nun Angst, dass sie oder ihr Sohn für dieses Mädchen unterhaltspflichtig gemacht werden können, vor allem da die Mutter der Freundin jetzt die Tochter von Hartz IV abgemeldet hat. Zudem besteht auch die Angst, dass sie oder ihr Sohn die Aufsichtspflicht übernommen haben. Das könnte bzgl. der Berufsschule sehr teuer werden, da das Mädchen diese nicht besucht hat. Da die Mutter des Freundes sich mit niederen Schulabschlüssen nicht auskennt, droht ihr hier vielleicht eine empfindliche Strafe.

Die Tochter hat keinen Schulabschluß und wäre noch berufsschulpflichtig für 3 Jahre, aber die Berufsschule hat sie im Februar 2009 rausgeworfen. Die fehlende Schulabschluß ist eine Folge der Zwangsräumung der Wohnung und der Trennung der Eltern. Die Mutter hat über 1 Jahr lang zugesehen, dass die Tochter nichts macht und setzt sie jetzt unter Druck.

Es ist schlimm, denn die Mutter des Sohnes will nur helfen, wird aber vielleicht dazu verpflichtet. Kein Wunder, dass sich viele von Bedprftigen fernhalten.
Joschka
01.08.2010, 12:28
Eine Unterhaltsverpflichtung entsteht nur, wenn der Sohn die Freundin schwängert und sie ein Kind von ihm bekommt - oder wenn er sie heiratet...

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen