Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Renovierungskosten für Immobilie mit Wohnrecht der Mutter geltend machen

Thema: Renovierungskosten für Immobilie mit Wohnrecht der Mutter geltend machen

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

chambre
17.06.2016, 14:55
Da das ältere Haus mit Wohnrecht der Mutter äußerst renovierungsbedürftig ist, um überhaupt vermietbar zu bleiben, kommen auf den Sohn (Übernehmer) erhebliche Kosten für den Unterhalt und die Instanthaltung des Hauses zu. Kostenvoranschläge für Renovierungen an Dach und Fach i.H.v. Euro 50.000,- liegen vor.
Kann der Sohn nicht die erheblichen und außerordentlichen Renovierungs- und Instandhaltungskosten in irgendeiner Weise beim Sozialamt geltend machen oder gegen die Mieteinnahmen aufrechnen?
weltenbummler
24.06.2016, 15:57
Ich gehe davon aus, dass der Sohn das kann. Instandshaltungskosten sind geschützt.
Kann zb durch den Kostenvoranschlag bewiesen werden.

Ich hoffe, dass andere sich auch noch dazu äussern, da ich noch neu im Forum bin.
Aber bei hauss und anderen habe ich gelesen, dass das geht.
marhin
24.06.2016, 16:25
aus den unterhaltsrechtlichen Leitlinien:

1.6 Einkommen aus Vermietung und Verpachtung sowie Kapitalvermögen
Einkommen aus Vermietung und Verpachtung sowie Kapitalvermögen ist der Überschuss der Bruttoeinkünfte über die Werbungskosten und notwendige Instandhaltungsrücklagen. Für Wohngebäude ist keine AfA anzusetzen; im Einzelfall kommt stattdessen die Berücksichtigung angemessener Tilgungsleistungen in Betracht.
weltenbummler
24.06.2016, 17:50
Reparaturrücklage selbstgenutzte Immobilie

Unter dieser überschrift gibt es einen Beitrag hier im forum

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen