Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Sozialmat prüft immer noch ob sie leisten

Thema: Sozialmat prüft immer noch ob sie leisten

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Fredi
17.10.2016, 11:21
Guten Morgen,
Mitte des Jahres kamen beide Elternteile ins Pflegeheim (Pflegestufe 1 und 3). Zeitgleich wurde mich (Sohn) zur Sicherheit Antrag auf Hilfe zur Pflege gestellt , da klar war dass ihre Mittel (Erspartes, Rente) irgendwann erschöpft sind und nicht mehr ausreichen.
Rente und Pflegegeld geht direkt an das Pflegeheim.
Grundbesitz ist nicht vorhanden.
Vermögensaufstellung der Eltern wurde an das Siozialamt übersand.
Dem Pflegeheim habe ich jetzt mitgeteilt, dass der fehlende Rechnungsbetrag künftig nicht mehr beglichen werden kann und sie sich an das Sozialamt wenden sollen.
Das Pflegeheim teilte mir jetzt mit, dass das Sozialamt immer noch prüft ob sie leisten werden und daher keine Zahlungen an das Pflegeheim erfolgen werden.

In dem Pflegeheimvertrag steht dass bei ausstehenden Zahlungen der Vertrag gekündigt werden kann.


Wie soll ich mich verhalten ?

Danke im Voraus
marhin
17.10.2016, 11:34
In dem Pflegeheimvertrag steht dass bei ausstehenden Zahlungen der Vertrag gekündigt werden kann.

.............................

das steht in jedem Vertrag, aber

niemand kann auf die Strasse gesetzt werden, darum ist die genannte Klausel ohne Relevanz
marhin
17.10.2016, 12:44
Unterhaltspflichtige sollten nie selber an das Heim leisten, sozusagen in Vorkasse gehen, das Heim selbst hat keinerlei Anspruch gegen die Angehörigen

und auch nicht auf die Idee kommen, eine vom Heim vorgelegte Verpflichtungserklärung zu unterschreiben, dies ist rechtswidrig

...............................

Heime drohen gern gegen die Kinder, ist aber ohne Relevanz, da zwischen den Kindern und dem Heim kein Rechtsverhältnis besteht

> also Finger davon lassen, und das Heim an das Sozialamt verweisen

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen