Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Hab morgen den Amtstermin wohne mit nicht verh Partner in Mann Frau beziehung zusammen Amt fragte mich heute was mein Partner verdient wie verhalte ich mich richtig was muß ich zum Partner wobei eine behinderte Tochter hervorging an Angaben machen??

Thema: Hab morgen den Amtstermin wohne mit nicht verh Partner in Mann Frau beziehung zusammen Amt fragte mich heute was mein Partner verdient wie verhalte ich mich richtig was muß ich zum Partner wobei eine behinderte Tochter hervorging an Angaben machen??

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

malnachfraghallo
23.05.2016, 16:23
Guten Abend habe heute mich mit dem Amt in Verbindung gesetzt und morgen den Termin zur Feststellung in wie weit ich -wir als nicht verheiratete Partnergemeinschaft Mann Frau mit eigenem beh.Kind eingetragen müssen. dieses Formular was man hat nicht hat eintragen angeben muß..waren letzt Woche auch bei einem Anwalt hatte Gefühl das er so einen Bogen noch nie ausfüllte..er sagte ich solle meinen Partner mit angeben wegen den Wohnungskosten versteh aber nicht wenn man nicht verheiratet das tun muß..
Bitte wer kann sagen was muß ich morgen an Unterlagen nicht verh Eltern mitbringen was darf die Amtsbedienstete nicht von mir verlangen??zusammen auch wenn wir nicht verh haben wir nur 982.-€ volle´Erwerbsmindeungsrente plus sein wenigen Lohn 1665 .-€..ich habe die ganzen kosten mit kleidung Möbel Schulessen Schulsachen LKind beh.Hilfsmittel für Behinderung alles was mit Kind und Mobilität zu tun hat er hat kein Auto..muß ich genau den Wagenwert angeben wer weiß das schon bei 6 Jahr alt...??was darf die zu meinem Partner der mit mir in Wohnung lebt von Ihm fragen und wissen wo sind die Grenzen zumal wir nicht im Geld schwimmen und in kleiner Wohnung wohnen und die zu eng wird..
was muß ich alles ausüllen Sparbuch sonst keine Geldwerte aber kosten monatliche Telefon2 verträge Benzin,mittlerweile Hotelkosten zur Mutter zum Besuch öfters..auch teuer meist reicht sein Lohn für Familie nicht muß von weniger Rente auch noch abgeben ..wie macht man Amt klar das wir echt zu schnaufen haben..??beide kommen wir nicht auf 3240..das Thema macht uns verrückt..
fridolin
23.05.2016, 17:28
Guten Abend habe heute mich mit dem Amt in Verbindung gesetzt und morgen den Termin zur Feststellung
---
Es ist ein großer Fehler, persönlich bei der Behörde zu erscheinen. Besser ist es, alles schriftlich zu erledigen und Kopien über alle Schriftstücke anzufertigen, die man an die Behörde schickt.
fridolin
23.05.2016, 17:30
wir als nicht verheiratete Partnergemeinschaft Mann Frau mit eigenem beh.Kind eingetragen müssen.
---
Der Partner muss keine Angaben zu seinem Einkommen und Vermögen machen. Dafür gibt es keine rechtliche Grundlage. Lass dir das nur nicht einreden.

fridolin
23.05.2016, 17:31
..waren letzt Woche auch bei einem Anwalt hatte Gefühl das er so einen Bogen noch nie ausfüllte..er sagte ich solle meinen Partner mit angeben wegen den Wohnungskosten versteh aber nicht wenn man nicht verheiratet das tun muß..
---
Meinen Rat, keinen Anwalt hinzu zu ziehen, da der bei der geschilderten Sachlage völlig unnötig ist hast du nicht befolgt. Dann musst du ihn halt bezahlen. Das Geld hättest du dir sparen können. Scheinbar ist dieser Anwalt ja auch völlig inkompetent, sonst hätte er nicht einen solch besch.... Rat gegeben.
fridolin
23.05.2016, 17:40
Bitte wer kann sagen was muß ich morgen an Unterlagen nicht verh Eltern mitbringen was darf die Amtsbedienstete nicht von mir verlangen??
---
Verlangen kann er einen Nachweis über Dein Einkommen und dein Vermögen.
Dazu genügt der Bescheid über die Erwerbsminderungsrente und dein Sparbuch. Beides nur als Kopien heraus geben.

Sollte die Warmmiete deutlich über 480 EUR liegen, dann Kopie des Mietvertrages vorlegen. 480 EUR sind bereits im Selbstbehalt für einen Alleinstehenden enthalten.

Gut wäre es, wenn man ein Dokument vorlegen könnte, dass den Grad der Behinderung des Kindes wieder gibt. Eventuell hat man ja deshalb Mehrausgaben und kann diese so besser glaubhaft machen.

Nochmal: Der Lebenspartner muss keine Angaben zu seinem einkommen und Vermögen machen.
malnachfraghallo
23.05.2016, 21:27
Danke bin jetzt komplett verwirrt sogar der Anwalt hat meinem seinen Lohn eintragen lassen obwohl ja nicht verheiratet die im Amt hat auch gefragt was geht da ab was machen die ??mit einem beim Amt vorsichtig sein bei Fragen?
naja nun siehts aus hier werde ich mit Worten geschlagen sowie das ich schuld hab und jetzt zahlen soll denke das ist nicht fair..ich komm mir echt verhaun vor..woher soll ich wissen und ich bin nicht dumm !! abgeschlossenen Ausbildung mit Verantwortung gehabt und viel Berufsjahre trotz allem kann ich mit der Lage nicht umgehn..am Telefon sagte man mir es würde zwar geprüft trotz Abgaben der Unterlagen aber wenn man zusammen wohnt muß man doch Wohnkosten nachweißen die zahlt ja meiner..so und die sagte unser anwalt sollen wir reintragen über sein Lohn...versteh echt nichts mehr mein Stiefvater hat meine Mutter abgestellt im Heim mit 72 und will die drin lassen egal wer zahlt dummen Spruch von dem gehört du mußt ja eh nihcts zahlen der Kracher er war noch zuvor im Urlaub bevor er der redet eh nix mit mir alles hat Halbschwester und der an sich gerissen...der ging noch in Urlaub vor Sozialhilfe das wollte auch keiner hören..meine Mutter will nicht im heim bleiben..es ist Ihr peinlich so leben zu müssen und ist traurig ebenso versteh ich nihct warum die in betreutes woghnen zogen wenn der meinen mam ins Heim auf Dauer also sprich bis..irgendwann krasserweiße Tod dort endet...warum kann man nicht verstehn das man da unsicher ist mit der Lage..ich glaub auch nicht das die uns in Ruhe lassen denk die suchen eine Lücke wos noch was herregnet ?? keine Ahnung..viele Leute?? welche Meinung ?es macht mich fertig..eien Sondermerhbedarfumlage wird wohl bei beh.Kind berechnet aber wieviel??sagte auch niemand.Fakt ist beide also wir als nv Elternteile haben eigene und gemeinsame Kosten Kleidung alles was Kind braucht mach ich als Mutter Hilfsmittel,Möbel wenn nötig,Schulsachen,Schuhe Schulausflug Schule,Schulessen,Telefonvertrag,Auto Benzin mit als zur zu Schule und anderer Familienfahrten-Arztfahrten,ich wünsch mir mein Lachen zurück..und ausgeliefert..Danke aber machen sie mir keine Vorwürfe..meine Stiefvater war nie gut zu mir er ist herrisch von seinem Vater wurde ich als Kind 9 missbrauscht geschlagen ins Heim gesteckt..hab keine Ahnung was an Vermögen bei denen da ist das haben Halbschwester und der schon eingetütet ohne mich mir sagt keiner was nur ggf Zufall.
malnachfraghallo
23.05.2016, 21:32
sorry bin so aufgebracht dann schreib ich zuviele Schreibfehler
fridolin
23.05.2016, 22:16
sogar der Anwalt hat meinem seinen Lohn eintragen lassen
---

Der Anwalt ist ganz offensichtlich eine Niete und hat keine Ahnung.

Aber ganz egal, ob der Partner sein Einkommen angibt oder nicht. Dieser Lohn darf nicht in die Berechnung einfließen.

Darauf solltest Du achten.

Bei dem hier genannten Einkommen und Vermögen kann kein Elternunterhalt gefordert werden.

Aber jetzt gebe ich es auf. Wir drehen uns im Kreis.
malnachfraghallo
24.05.2016, 00:29
Ich bedanke mich für die Äußerungen
wir drehn uns finde nicht im Kreis..werde morgen mich zusammenreisen und hoffe die geben mir gleich das Schreiben mit das die mich in Ruh lassen..
ich weiß 3240Netto bei verh.1800 Netto allein.. da kommen wir nicht hin und muß aufpassen denn Ämter fragen bestimmt viel obwohl viele es nicht müßten..Vielen Dank für die Geduld..

da er halt die Wohnkosten übernimmt und ich wegen ?? der Annahme ging wenn ich nicht angeben wer Wohnkosten zahlt würden die bei mir dann annehmen zahle nichts wobei ich oft reingeb weils nicht reicht von meinem wenigen..und seinem..naja warten wirs ab mehr geht eh nicht..

,,,da kann man was holen dacht ich wenn bei mir keine Wohnkosten drin sind aber hohe Kinderausgaben dagegen..
..nun geh ich da hin und geb nur nötigstes..was nicht gefragt wird gibt nicht was wo ich weiß nicht gefragt werden darf, weil nicht verh wegen evtl Sparsumme von Ihm auch nicht groß oder sonstige neugierige fragen werde ich sagen das es rechtlich nicht korrekt ist danach zu fragen..nun gehts in Bett hoff morgen gehts mir besser..Danke nochmals..es wäre nicht rechtens seine dinge hier mit reinzunehmen das hab ich verstanden nun dann mal in Bett ..Danke..
fridolin
24.05.2016, 07:37
Vielleicht liest du es noch bevor du zum SA gehst:

"werde morgen mich zusammenreißen"

Möglichst nichts sagen, nur:
"Ich bin nicht leistungsfähig. Mein Einkommen reicht hinten und vorne nicht."

Auskunftsformular abgeben und fertig.
Wenn sie Fragen haben, sollen sie die Fragen per Post schicken.

----

"da er halt die Wohnkosten übernimmt und ich wegen "

Ist völlig egal. Selbst wenn du bei ihm umsonst wohnst, kann man den Selbstbehalt nicht kürzen. Der bleibt bei 1800 EUR.

Wenn nach seinem Einkommen gefragt wird einfach sagen: "Weiß ich nicht. Wir sind nicht verheiratet."

Sein Einkommen spielt keine Rolle und hat keinen Einfluss. Es darf in der Berechnung nicht erscheinen.


malnachfraghallo
24.05.2016, 22:29
So vielen Dank für die freundlichen Zeilen vor meinem Besuch kam mir vor wie Gang zur Canossa schwer im magen liegend kam jetzt erst heim nach der Fahrerei seit früh 7h rum...

wie soll ich schnell erklären wies lief..hatte was wie ein Gericht Fakten saß kaum dann sagte Mitarbeiter so nun geben Sie mir mal die Unterlagen hab natürlich gewartet was die will...man soll ja nur geben was ggf gewünscht
1.ging los so nun gebens mal Ihre Bescheinigungen Rente aktuelles

ich gabs ab dann mußte ich etwas betteln das die die Länge der volln Erwerbrente wo bis über Jahr rum 32 stand das Rente auf Dauer mit Dokument geht mußte etwas Nachdruck geben das es zu den Unterlagen gelegt wird..
..weil die das nicht wollten versteh ich nicht ...

dann sagte MA das es in alle 2 Jahre wieder so abläuft ein krasser Vorgang obwohl E..Rente auf Dokument steht---weiter pisaken..werd auch dort nicht verheiratet sein..
was ein weiteres Dokument extra alles kopiert für den Fall Mitarbeiter wollte dies nicht gleich ich bestand drauf das MA=Mitarbeiter es endlich doch nahm

weiter wollte MA auch nicht den Behindertenausweiß sogleich ich bestand aber drauf..
von meiner Tochter man mußte betteln das auch das genommen wird ebenso fehlt in den rosanen Formularen eine Rubrik Behinderte Mitwohner Kind

weiter fand ich ein Hammer irgendwie die wußte das ich nihct verheiratet bin mit dem Kind mit Handycap fragte nach einkommen des Partners nvMann dann sagte ich Ihr das ich das nihct angeben müßte sagt die im nächsten nach Atemholenden Luftzug wie aus der Pistole geschossen..nein das dürfen wir wissen auch bei nicht verh Eltern..was geht da ab..

weiter hab ich gefragt ob ich Auskunft über armut der eltern?? die mir geben wie aus der Pistole nein das bekommen Sie nicht..Datenschutz dann hab ich der gesagt Sie wollen doch was von mir hab auch Rechte ebeso möchte meine Mutter nihct im Heim bleiben die Halbschwester hat alles an sich gerissen mit dem Stiefvater von mir..da kommt man sich echt übergangen vor ohne rechte aber Bescheide was man ggf dann zahlen soll die sind echt schnell da aber wehe man möchte Details Datenschutz denk mit Anwalt müssen dies tun..besch Konstellantionen..meine Mutter wurde dusselig geredet und unterschrieb alles für die Geld und andere Verwaltung meine Mutter möchte nicht mit 73 bleiben Stiefvater will es nihct mehr machen so viel zu guten und in schlechten Zeiten..Pfui...ich hab auf die Ma eingeredet das die was ich aber nicht sicher bin dringend überprüfen sollen ob meine Mutter im Heim bis Tod rechtlos festgehalten werden darf und an Kinder einfach Kostenzelltel des Amtes schicken darf obwohl die in bereute Wohnen gegangen sind und Stiefvater Mutter einfach Heim schiebt er will nicht mehr sagte der wohl im Amt...dicke Arme machen und kein Geld haben es muß doch auch rechtlich vorgehnd möglich sein zu prüfen ob er dazu verdonnert werden kann ob er mit wo wohnt betreutes Wohnen mit Zusatzpersonal nicht auch geht...meine Mutter geht kaputt

nach etwa ner Stunde gefühlt bin ich dann gegangen hab gemerkt das die nicht solange mit mir abgeben wollte einfach Unterlagen und Tschüss hab denen klar gemacht das ich für meine Tochter alles brauche und erwarte vom Amt das eine Prüfung stattfindet wegen Unterbringung..naja ob geschieht ?? weiß nicht..

einfach an alle die sowas mitmachen..Behörden fragen immer bestimmt Dinge die man aus nichterfahrender Info Dusselhalber preisgibt obwohl ggf nicht berechtigt..
nur das geben was man gefragt wird und ggf um Tipps fragen auch wenn man verzweifelt..ebenso sollte man sich nicht durch große mächtig wirkende Schreibtische zurückschrecken lassen wo evtl signalisiert wird hier ist eine Machtbarriere,,hab mich nicht abwimmeln lassen und gesagt das ich mit der Lage der Mutter nicht einverstanden bin die sollen es dem auferlegen..auch recht habe wenn die Kostenzettel schicken und geld wollen das es nicht ok geht es so zu lassen wenn Kritik angebracht ist..

Sozial unfair eine Jacht und nur Ruderboot kaufen zu können zu wollen Kinder sollen zahlen all 2 Jahr wieder die Schoße..mann gehts noch..wenn Kinder was wünschen müssen die auch was dafür tun ..wenn nicht geht kann ich net Sozi gehn Motto ach die zahlen..

nun warten wir auf Bescheid der ist ja im Urlaub wenn das Papier mit der endlichen und hoffentlichen kommt glaub fällt ein innerer Wald um...
nun muß man halt warten hoffe das Minigeld3650 und mein Auto lassen die mich in RUUUUHE benötige AUTO FÜR KIND UND ALLES ZU ERLEDIGEN::

Dankeschön für die aufmunternden Worte...und den Rat..freundliche Grüsse

malnachfraghallo
24.05.2016, 22:35
vielmals Entschuldigung meiner dämlichen Schreibteufel..meist muß bei mir alles fix gehn..

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen