Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Gibt es Regeln für die Beantragung einer Neuberechnung?

Thema: Gibt es Regeln für die Beantragung einer Neuberechnung?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Tochter007
16.05.2016, 09:43
Der erste Elternunterhaltsbescheid war fehlerhaft, da u.a. mein Gehalt viel zu hoch angesetzt war (vgl. frühere Beiträge), und ich habe deshalb Widerspruch eingelegt. Eine Reaktion steht aktuell noch aus.

Inzwischen habe ich eine Benachrichtigung meiner Krankenkasse erhalten, dass ab Juli 2016 ein Zusatzbeitrag von 1,9 % erhoben wird. Voraussichtlich ziehe ich im August außerdem um und zahle dann ca. 200 Euro mehr Miete (dass ich schon vorher gesucht habe, ist nachweisbar und an dieser Stelle nicht mein Thema).

Nun meine Frage: Wie oft kann man eine Neuberechnung des Elternunterhalts beantragen? Gibt es dazu verbindliche Regelungen (z.B. jährlich)? Oder kann man jedes Mal, wenn sich etwas ändert (wie beispielsweise die Erhöhung des Krankenkassen-Beitrages) eine Neuberechnung verlangen?

Im Voraus vielen Dank für Informationen dazu!

marhin
16.05.2016, 09:55
es gibt keine Regeln, jederzeit änderbar, sofern kein Urteil vorliegt

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen