Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Abfindung und Elternunterhalt

Thema: Abfindung und Elternunterhalt

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

markustoe
12.05.2016, 15:34
Wie viel kann / wird sich das Sozialamt holen können / dürfen

A will nach 40 Dienstjahren gegen Abfindung nach Hause gehen. 7 Jahre bis zur Rente....
Eheparter B arbeitet weiter - gehalt brutto ca 90k€/a
Abfindung: ca 250k€, Kosten Krankenversicherung ca 1400€/Monat
Selbstgenutzes Haus, nicht Schuldenfrei vorhanden.

Was ich bisher weiss, wäre es keine gute Idee die Schulden aus der Abfindung zu tilgen richtig?
Oder ist die Idee gegen Abfindung zu gehen unter solchen Vorraussetzungen eh nicht zu empfehlen?

fridolin
12.05.2016, 17:28
Wie viel kann / wird sich das Sozialamt holen können / dürfen
---
Aus diesen Angaben kann niemand etwas vorher sagen.

Wird bereits Elternunterhalt gezahlt, gefordert?
Für wen?

Wenn nein, ist damit zu rechnen? Wann? Weshalb?








markustoe
13.05.2016, 13:48
es ist mit einer Pflege zu rechnen,
ein Elternteil dement: Pflegestufe 1, der andere so langsam überfordert.....
fridolin
13.05.2016, 21:20
Haben die Eltern Einkommen?
Wie hoch?
Haben sie Vermögen?
Wie hoch?
fridolin
13.05.2016, 21:33
A will nach 40 Dienstjahren gegen Abfindung nach Hause gehen. 7 Jahre bis zur Rente....
Eheparter B arbeitet weiter - gehalt brutto ca 90k€/a
Abfindung: ca 250k€, Kosten Krankenversicherung ca 1400€/Monat
----
Die Abfindung müsste auf die 7 Jahre verteilt werden, d.h. pro Monat: ca. 250.000/7/12 = 2980 EUR

+ Einkommen Ehepartner ca. 90000 * 0,65 /12 = ca. 4800 EUR

Je nachdem wie hoch der Wohnvorteil angesetzt wird, Schulden vorhanden sind und fixe Ausgaben besteht m.E. ca. 500.

Ist aber nur grob geschätzt, da genaue Daten nicht bekannt sind.

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen