Elternunterhalt

Wenn Kinder für ihre Eltern zahlen sollen



4.5 von 5 Punkten


(449 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Erfahrungen mit Hilfeträgern >> Berechnung Elternunterhalt

Thema: Berechnung Elternunterhalt

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

richter34
28.02.2013, 20:56 Uhr
Hallo,
Ich habe eine Frage zum Elternunterhalt.
Mein Vater lebt in einem Pflegeheim und ich wurde jetzt vom Sozialamt angeschrieben und soll mein Einkommen zur Unterhaltsfestsetzung darlegen.
Jetzt ergeben sich für mich einige Fragen:
Mein Nettoentgeld beträgt ca. 1050,00 Euro + 186 Euro Kindergeld.
Mein Kind ist 11 Jahre alt.
Ich bewohne zusammen mit meinem lebenspartner ein Eigenheim. Die Kredite dafür laufen noch.
Wir haben nur ein Auto, das auf seinen Namen läuft und der Kredit dafür wurde auch von ihm aufgenommen. Gefahren wird es allerdings größtenteils von mir ( er hat einen Dienstwagen).
Nun zu meinen Fragen:
Zählt das Kindergeld zum Einkommen?
Wird der Hauskredit berücksichtigt?
Wird der Kredit für das Auto bei meinen Ausgaben mit angerechnet?
Ich beabsichtige ein neues Auto zu kaufen, wird der Kredit nur angerechnet wenn er von mir aufgenommen wird?
Muss das Einkommen des Lebenspartners angegeben werden?
Wenn mein Selbstbehalt bei 1600,00 Euro liegt kann ich dann Unterhaltskosten für mein Kind daraufschlagen?
Bin ich dann noch unterhaltspflichtig?
Können sie mir eine ungefähre Berechnung mit meinen Zahlen senden?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar, zumal mein Kind ein sehr Geldintensives Hobby verfolgt, das ich ihm auf jeden Fall weiter gönnen möchte, was aber natürlich von meinen Unterhalszahlungen abhängig ist.
Danke
Gruß Ivonne

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen