Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Wohnvorteil verringern durch Reparatur am eigenen Haus

Thema: Wohnvorteil verringern durch Reparatur am eigenen Haus

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

nachgefragt
18.03.2016, 13:30
Hallo!

Ein UHP wohnt im eigenen, schuldenfreien Haus und muß sich beim Elternunterhalt einen Wohnvorteil anrechnen lassen. Reparaturen am eigenen Haus verringern ja den Wohnvorteil! Die Erneuerung der Heizung und einige Fenster werden mit etwa 8000 Euro veranschlagt. Wie berechnet man den Betrag, der vom Wohnvorteil abgezogen wird? Oder wie wird dieser Reparaturaufwand üblicherweise zugunsten des UHP in der Berrechnung des Wohnvorteils angewendet?

Vielen Dank!


marhin
18.03.2016, 14:28
Reparaturen am eigenen Haus verringern ja den Wohnvorteil!

------------------------------------

diese Aussage ist so pauschal nicht richtig


wie will denn der Unterhaltspflichtige die Kosten finanzieren?

aus eigenem Vermögen, gebildete Rücklage der Vergangenheit?
neue Rücklagenbildung?
oder durch Kreditaufnahme?
nachgefragt
18.03.2016, 18:54
wie will denn der Unterhaltspflichtige die Kosten finanzieren?

aus eigenem Vermögen, gebildete Rücklage der Vergangenheit?
neue Rücklagenbildung?
oder durch Kreditaufnahme?

----------------------

Der UHP würde nicht unbedingt einen Kredit für die Reparaturkosten aufnehmen.

Welche Vorteile und Nachteile hätten die anderen Möglichkeiten?
Was wäre am optimalsten?
fridolin
18.03.2016, 19:15
Wurden denn Rücklagen für Instandhaltungen gebildet?
Wurden diese Rücklagen als das Einkommen bereinigend anerkannt?

Wenn ja, dann ist ja Geld vorhanden für Reparaturen.

Wenn nein, dann war es schon mal ein Fehler, das nicht zu fordern. Sollte für die Zukunft dann nachgeholt werden.

M.E. wäre dann eine Kreditaufnahme am sinnvollsten. Diese dürfte jedoch nur anerkannt werden, wenn die Reparaturen dringend und unaufschiebbar sind und kein flüssiges Vermögen zur Verfügung steht.

Reine Wertverbesserungen werden wahrscheinlich überhaupt nicht anerkannt werden.

Deshalb meine Frage:

Warum sollen die Fenster erneuert werden?
Warum soll die Heizung erneuert werden?
nachgefragt
20.03.2016, 12:57
Die beiden Dachfenster sind undicht und müssen erneuert werden.
Die Heizung ist 22 Jahre alt und hat ihre Macken und müsste auch in
der nächsten Zeit (6-12 Monate,- oder früher, wenn sie ausfällt!) erneuert werden.
Der Elternunterhalt ist noch nicht festgesetzt worden. Können diese Kosten für die Reparatur als Schonvermögen zusätzlich zur Altersvorsorge anerkannt werden?
Vielen Dank!
marhin
20.03.2016, 12:59
Können diese Kosten für die Reparatur als Schonvermögen zusätzlich zur Altersvorsorge anerkannt werden?

---------------------------

Kosten können kein Vermögen sein
fridolin
20.03.2016, 14:38
Der Elternunterhalt ist noch nicht festgesetzt worden
---

Liegt denn schon die RWA vor?
Wurde bereits Auskunft gegeben?
nachgefragt
20.03.2016, 14:49
Eine RWA liegt noch nicht vor. Es wurden somit auch noch keine Auskünfte erteilt!
fridolin
20.03.2016, 18:00
Eine RWA liegt noch nicht vor. Es wurden somit auch noch keine Auskünfte erteilt!
---
Hält sich der UHP für leistungsfähig?
Wenn ja, dann sollte er die Instandhaltungsmaßnahmen baldmöglichst beauftragen und durch einen Kredit finanzieren.

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen