Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Kredit für Renovierung nach RWA

Thema: Kredit für Renovierung nach RWA

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

jandell1950
15.03.2016, 14:16
Mal angenommen einem UHP wird ein Wohnvorteil zugerechnet. Er lebt in einen selbst genutzten Eigentumswohnung. Zahlt seit 2 Jahren EU.
In den nächsten drei Jahren fallen Renovierungsarbeiten in der Wohnungseigentümergemeinschaft an. Kosten für den UHP ca. 15.000 Euro.
Der UHP müsste sich einen Kredit für diese Kosten aufnehmen.
Kann dieser Kredit auch nach der RWA (er zahlt seit 2 Jahren EU) vom SHT anerkannt werden ?
marhin
15.03.2016, 16:03
üblicherweise hat die Gemeinschaft eine Rücklage, die eingesetzt werden muss

wenn das Geld nicht reicht, und ein Kredit aufgenommen werden muss, weil beispielsweise der Unterhaltspflichtige kein eigenes Vermögen besitzt, dann ist aus meiner Sicht der Kredit durchaus abzugsfähig


-----------------------------------------------

das Sozialamt wird konkrete Nachweise fordern, was denn eigentlich "renoviert" werden soll, Heizung, Fenster, etc.

fridolin
15.03.2016, 17:34
das Sozialamt wird konkrete Nachweise fordern, was denn eigentlich "renoviert" werden soll, Heizung, Fenster, etc.
---
Hierzu gibt es Protokolle.
Die sollte man in Kopie einreichen.
marhin
15.03.2016, 17:46
das Sozialamt wird konkrete Nachweise fordern, was denn eigentlich "renoviert" werden soll, Heizung, Fenster, etc.
---
Hierzu gibt es Protokolle.
Die sollte man in Kopie einreichen.

------------------------------------------

das Sozialamt wird differenzieren, Instandhaltung ja, Renovierung nein
insbesondere, unter dem Gesichtspunkt, ob die Massnahmen der Wertverbesserung dienen

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen