Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Vermögen in Gefahr?

Thema: Vermögen in Gefahr?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Ralfi
15.03.2016, 08:16
Hallo,

ich bin verheiratet, meine Frau arbeitet seit 8 Jahren, verdient 1800 Euro im Monat und besitzt 20.000 Euro Vermögen. Ich verdiene meinen Lebensunterhalt durch Aktiengeschäfte an der Börse, wobei die Einnahmen sehr stark schwanken, habe ein Vermögen von ca. 75.000 Euro. Wir bezahlen eine Warmmiete von 700 Euro. Wenn mein Vater pflegebedürftig wird, kann dannn das Sozialamt mein Vermögen "anzapfen", was ich eigentlich brauche, um selbst über die Runden zu kommen. Was kann ich tun, um dies zu verhindern?

Vielen Dank

Ralf
marhin
15.03.2016, 09:51
wobei die Einnahmen sehr stark schwanken

-------------------------------------

Einkünfte aus Kapitalvermögen abzgl. Werbungskosten sind die Einnahmen gemäß der unterhaltsrechtlichen Leitlinien

das Vermögen selbst ist geschützt, da es die Lebensgrundlage darstellt, wie bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung, da ja daraus Einkünfte erzielt werden, von dem der Unterhaltspflichtige lebt

---------------------------------------

wie hoch ist denn im Moment ein möglicher Rentenanspruch beim Unterhaltspflichtigen, aus welcher Quelle auch immer?
wird für die Altersvorsorge Geld zurückgelegt, wenn ja, in welcher Höhe?

----------------------------------------------------------------------

das Vermögen der Ehefrau als Schwiegerkind ist zu 100 % geschützt

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen