Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Wer hat Vorrang? Kind(er) oder Eltern?

Thema: Wer hat Vorrang? Kind(er) oder Eltern?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Panzerotti
18.01.2012, 18:19
Ich habe mal eine generelle Frage, die sicherlich viele betrifft. Habe allerdings dieses Thema bei meiner Recherche hier noch nicht finden können ;-/

Mal angenommen, die Überprüfung ergibt, dass man etwas für die Eltern (Heim) bezahlen muss. Oft betrifft das deren Kinder ja in der Lebensmitte. Diese wiederum haben auch oft Kinder, welche sich noch in Studium und/oder Ausbildung befinden und unterstützt werden.

Beides sind ja Verwandte 1ten Grades, also sowohl die Eltern, als auch die leiblichen Kinder. Wer oder was hat hier Vorrang in der Leistungs-, sprich Unterhaltspflicht?

Ich habe gesehen, dass viele Fragen/Beiträge hier gar nicht beantwortet werden. Das ist schade. Würde mich über Resonanz (auch bei meinen beiden anderen Beiträgen) freuen.

LG, Panzerotti
Joschau
21.01.2012, 13:52
Die eigenen Sprößlinge gehen bei der Unterhaltsverpflichtung den eigenen Eltern vor. Daher werden bei der Einkommensermittlung die Unterhaltsverpflichtungen gegenüber eigenen Kindern in Abzug gebracht - diese mindern also das unterhaltsrechtlich relevante Einkommen. Nur was danach übrig bleibt, kann für den Elternunterhalt eingesetzt werden.

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen