Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Behandlung Leasingfahrzeug bei Teilselbständigkeit

Thema: Behandlung Leasingfahrzeug bei Teilselbständigkeit

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Hubi_
15.09.2016, 11:38
Bei mir steht in absehbarer Zeit eine Unterhaltsüberprüfung an, aufgrund der Unterbringung meiner Mutter in einem Pflegeheim.

Aktuell tue ich mir insbesondere bei folgendem Sachverhalt schwer. Ich bin Teilzeitbeschäftigt (33 Stunden). Daneben betreibe ich noch ein Gewerbe. Das Verhältnis Nichtselbständig zu Selbständig ist in etwa 80:20

Ich besitze ein geleastes Auto, welches eine Steuerrechtliche Verhältnis von 58:42 zugunsten der geschäftlichen Tätigkeit ergibt (Fahrtenbuch). Meine Frage ist jetzt, kann ich den Privatanteil des Leasingfahrzeuges, welches ja zu 100% von mir finanziert wird, im Sinne des Steuerrechtes auch in die Einkommensberechnung nach dem Elternunterhalt aufnehmen?
fridolin
15.09.2016, 13:32
M.E. muss ein bestehender Leasingvertrag anerkannt werden.
Das gehört zum bisherigen Lebensstandard und wenn das schon jahrelang so gehandhabt wurde, muss ein UHP seinen Lebensstandard nicht spürbar einschränken, wenn es um EU geht.

Zum Lebensstandard gehört m.E. auch, dass man ein Fahrzeug privat nutzt, z.B. um die Mutter im Pflegeheim regelmäßig zu besuchen. Auch solche Besuchsfahrten werden mittlerweile anerkannt.

Ich bin mir aber fast sicher, dass es darüber mit dem Sozialamt Diskussionen geben wird.



Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen