Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Gilt Bafög der eigenen Kinder als Einkommen

Thema: Gilt Bafög der eigenen Kinder als Einkommen

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

guekumonga
28.09.2015, 16:16
Muss man das Bafög der eigenen Kinder als Einkommen angeben, obwohl die Hälfte davon zurückgezahlt werden muss ?
Wenn ja, ist es besser gar kein Bafög zu beantragen, da man dadurch in den Elternunterhalt reinrutschen kann und somit das Ersparte für den eigenen Kindesunterhalt direkt wieder ans Sozialamt weiterreicht?
marhin
28.09.2015, 19:06
aus den unterhaltsrechtlichen Leitlinie der OLG's

2.4 BAföG-Leistungen, auch soweit sie als Darlehen gewährt werden, mit Ausnahme der subsidiären Vorausleistungen nach §§ 36, 37 BAföG.


somit Einkommen, auch Kindergeld ist Einkommen
Mathilde
28.09.2015, 22:25
Meiner Meinung nach gehören sowohl Bafög wie auch das Kindergeld zum Einkommen, aber nicht zum Einkommen der Eltern, sondern zu dem des Kindes selbst. Da Enkelkinder aber nicht für die Großeltern zahlen müssen, sollten diese Einnahmen weiterhin komplett dem Enkel in der Ausbildung zu Verfügung stehen.
fridolin
29.09.2015, 11:59
Meiner Meinung nach gehören sowohl Bafög wie auch das Kindergeld zum Einkommen, aber nicht zum Einkommen der Eltern, sondern zu dem des Kindes selbst.
---
Richtig, aber was bringt es den UHP???

Dieses Einkommen vermindert ihre Unterhaltspflicht und damit ihre Bereinigungsmöglichkeiten.

Das Ergebnis ist das Gleiche.

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen