Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Schon Heute an Morgen denken

Thema: Schon Heute an Morgen denken

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

l-i-ebenswert
24.11.2011, 16:09
Guten Tag liebe Forumsleser_innen,

ich bin 47 Jahre alt
alleinerziehende Mutter eines nunmehr 21-jährigen jungen Mannes.
Der nun gerade mit seiner Ausbildung fertig ist und GARANTIERT später mal zur Kasse gebeten wird, weil ich als alleinerziehende Mama leider keine Sparkonten vorweisen kann und auch HEUTE mein Gehalt nicht viel Spielraum für Sparvermögen zulässt.

Für den Erzeuger wird er nicht aufkommen müssen, weil dieser niemals auch nur einen Pfenning für seinen Sohn gezahlt hat.

Welche Möglichkeiten habe ich Heute, mein Kind für die Zukunft zu schützen ?

Gibt es Versicherungen ?
Oder sollte ich lieber rechtzeitig den Freitod wählen ?
Sorry für derartige Äußerungen, aber mir schnürt es die Kehle zu, wenn ich dran denke, dass aus genau diesen Gründen namens "Elternunterhalt" ich meinem Kind die Zukunft versaue.

Freue mich über informative Tipps
Vielen Dank und Gruß Carola


Heide
28.11.2011, 12:37
Hallo Carola,

Zitat: Für den Erzeuger wird er nicht aufkommen müssen, weil dieser niemals auch nur einen Pfenning für seinen Sohn gezahlt hat. Zitat Ende

Da würde ich nicht so sicher sein, dass der Sohn keinen späteren Unterhalt an seinen Erzeuger leisten muss.
Hier sollten Beweise gesammelt werden, warum der Erzeuger keinen Unterhalt gezahlt hat.
Es kommt auch auf das Einkommen des Sohnes an.

Was die eigene Vorsorge betrifft, so könnte man z.B. eine Lebensversicherung abschliessen

Liebe Grüße
Heide
l-i-ebenswert
15.12.2011, 17:37
Danke schön, Heide !!!

Ja, an die LV dachte ich auch schon.
Aber bringt das wirklich noch was ? So auf die "alten Tage" beginnend ??

Was den Erzeuger betrifft - das haben wir ALLES schriftlich.
Da kommt kein Beleg weg ;)
Und da würde ich sogar bis zur Obersten Instanz für kämpfen.

LG
Carola

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen