Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Witwe mit Imobilie Unterhaltspflichtig???

Thema: Witwe mit Imobilie Unterhaltspflichtig???

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Raupe
12.08.2015, 00:14
Hallo...
Mit einer kl. Witwenrente u einer Tätigkeit auf Mini-Job-Basis komme ich lange nicht an den Selbstbehalt. In meinem Haus(noch mit 2 Hypotheken belastet) wohnt zzt.ein Kind von mir. Das Haus ist meine Altersvorsorge da ich sonst nichts anderes habe. Ich lebe seit kurzer Zeit bei meinem Freund. Jetzt kommt mein Vater ins Pflegeheim und sein Geld wird nicht reichen. Ich habe Geschwister die Verheiratet und Berufstätigs sind. Holt sich das Sozialamt zuerst mein Haus? Bin ich Unterhaltspflichtig als Witwe? Ist mein Haus kein Schonvermögen weil ich Rente beziehe???
fridolin
12.08.2015, 08:32
Holt sich das Sozialamt zuerst mein Haus? Bin ich Unterhaltspflichtig als Witwe? Ist mein Haus kein Schonvermögen weil ich Rente beziehe???
---
Es ist nicht ganz leicht, aus diesen Informationen eine sichere Aussage zu treffen, aber

1. Eine selbstbewohnte Immobilie ist geschützt.
2. Eine Immobilie, die vermietet ist, und deren Miete man für den Lebensunterhalt benötigt, ist ebenfalls geschützt.

Wie hoch ist die Witwenrente?
Wie hoch ist das Einkommen aus dem Minijob?
Zahlt das Kind Miete? Wie viel? Wie alt ist das Kind?
fridolin
12.08.2015, 08:33
Ich lebe seit kurzer Zeit bei meinem Freund.
---
Dort gemeldet oder noch im eigenen Haus gemeldet?

Zum Freund braucht keine Auskunft gegeben werden.
fridolin
12.08.2015, 08:37
Ist mein Haus kein Schonvermögen weil ich Rente beziehe???
----

Mit der Rente hat die Höhe des schonvermögens zunächst nichts zu tun.

Wie schon gesagt, ein selbstbewohntes bzw. ein vermietetes Haus ist grundsätzlich nicht verwertbar. Der sog. Wohnvorteil (wenn man selbst im Haus wohnt) bzw. die Mieteinnahmen sind jedoch Einkommen.

fridolin
12.08.2015, 08:39
Bin ich Unterhaltspflichtig als Witwe
----
Auch als Witwe ist man grundsätzlich unterhaltspflichtig.
Die Frage ist jedoch, ob man leistungsfähig ist.
Raupe
12.08.2015, 13:53
Witwenrente 740,- Euro
Mini -Job 380,- Euro sonst keine Einnahmen.



Das volljährige Kind welches im Haus wohnt trägt die Nebenkosten,(Schornsteinfeger, Hypothek usw.) kein Mietvertrag


Bei dem Freund gemeldet.

Raupe
12.08.2015, 14:03
Verstehe ich richtig? Es ist besser in seinem Haus als bei dem Freund gemeldet zu sein?
fridolin
12.08.2015, 16:50
Es ist besser in seinem Haus als bei dem Freund gemeldet zu sein?
----

In diesem Fall dürfte es egal sein.

Witwenrente: 740 EUR
Mini Job 380 EUR
Mieteinnahmen werden wohl fiktiv angesetzt werden.
Wie hoch könnte man sie ansetzen?
Mal erkundigen und lieber vorher einen schriftlichen Mietvertrag mit dem Kind abschließen. Das wird dann in der Abwicklung mit dem SA einfacher und es gibt nicht so viel Erklärungsbedarf.

Dagegen gerechnet: Hypothekenbelastung

Ich gehe davon aus, dass der Mindestselbstbehalt nicht überschritten wird.

Ist außer dem Haus sonstiges verwertbare Vermögen vorhanden?

Wenn nein, dann wahrscheinlich kein EU.

Noch einmal: Keine Angaben zum Freund machen, weder Einkommen noch Vermögen. Das geht das SA nichts an.
fridolin
12.08.2015, 16:54
Falls es weitere Fragen geben sollte empfehle ich dieses Forum

http://www.forum-elternunterhalt.de/

Dort gibt es bessere Editiermöglichkeiten mit Vorschau, eine umfangreiche Urteilssammlung, eine Benachrichtigung über neue Einträge, eine gute Suchfunktion und viele sachkundige und engagierte Forumsmitglieder
Raupe
12.08.2015, 17:20
Mieteinnahmen denke 600,- Euro.

Außer dem Haus kein verwertbares Vermögen vorhanden.

Werde Mietvertrag machen.

Vielen lieben Dank Fridolin

LG Raupe

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen