Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Einkommen aus vermieteter Wohnung

Thema: Einkommen aus vermieteter Wohnung

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Paula52
05.10.2011, 17:05
Lt. Steuerbescheid habe ich ein Minuseinkommen bei meiner vermieteten Wohnung. Lt. Mitteilung des Sozialamtes erwirtschafte ich aber jeden Monat ein Einkommen von 200,-- €. Diese 200,--€ werden meinem Einkommen zugerechnet und natürlich auch die Steuererstattung - die durch die Minuseinkünfte bei der vermieteten Wohnung auch höher ausgefallen ist.

So erhöht sich mein Einkommen. Ist diese Ansicht des Sozialamtes richtig. Einmal kassieren beim angeblichen Gewinn und dann auch noch den Gewinn durch die Abschreibung mitnehmen.


Heide
09.10.2011, 20:20
Was steuerlich absetzbar ist, muss nicht unbedingt im Unterhaltsrecht anerkannt werden.

Es ist somit zu prüfen, wie sich die – 200 € zusammensetzen.

Hat dieses sodann seine Richtigkeit, muss der minus Anteil der vermieteten Wohnung rausgerechnet werden.

Liebe Grüße
Heide
H-Gruenspan
21.10.2011, 21:47
Bei mir wurde die Tilgung rückwirkend für 2 Jahre
hälftig kassiert.

Ich bekam ein Einkommen berechnet was ich nie hatte


Dieser Staat "muß" gar nichts

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen