Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Erbschaft des Schwiegerkindes

Thema: Erbschaft des Schwiegerkindes

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Gaensebluemchen
30.05.2015, 12:23


Hallo,
wird die Erbschaft des Schwiegerkindes beim Elternunterhalt mit herangezogen, wenn diese nicht getrennt verwaltet wird?
Es besteht eine Zugewinngemeinschaft.
Danke
Gaensebluemchen
fridolin
30.05.2015, 17:28
wird die Erbschaft des Schwiegerkindes beim Elternunterhalt mit herangezogen, wenn diese nicht getrennt verwaltet wird?
---
Eindeutig nein. Die Erbschaft des Schiegerkindes erhöht das Vermögen des Schwiegerkindes und dieses Vermögen ist tabu für das SA.

Selbst bei einer Scheidung würde die Erbschaft nicht in den Zugewinntopf getan.

Man muss jedoch damit rechnen, dass es Dispute mit dem SA geben wird und man erklären und nachweisen muss, wem welches Vermögen gehört.

Die Sache ist dann einfach zu handhaben, wenn die Konten getrennt sind und jeder Ehepartner sein Einkommen und Vermögen alleine auf Grund des Kontennamens zuordnen kann.

Liegt denn bereits eine RWA vor?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen