Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Muss man Eltern Wohnraum gewähren?

Thema: Muss man Eltern Wohnraum gewähren?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

perelin
24.02.2015, 22:17
Ich hoffe, diese Frage ist hier nicht zu sehr "off-topic".... Folgendes: mein Vater ist durch einen Hausbrand quasi "obdachlos" geworden und ist bei meiner Schwester untergekommen (besitzt ein gr Haus). Es kriselt aber an allen Ecken und Enden, er benimmt sich unmöglich, zahlt nichts etc... - sie möchte ihn gerne aus dem Haus haben. Jetzt hatten wir eine Grundsatzdiskussion, bei der ich die Meinung vertrat, dass sie ihn ja im Prinzip jederzeit rausschmeißen könnte (er würde nicht auf der Straße landen - er erhält eine (geringe) Rente und hat anscheinend auch Anspruch auf Wohngeld). Sie meinte aber, dass man bei ausreichendem Wohnraum verpflichtet sei, den Eltern Unterkunft zu gewähren. Vielleicht bin ich da zu naiv, aber das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen? Vielen Dank schon einmal für Antworten ...
fridolin
24.02.2015, 22:23
Sie meinte aber, dass man bei ausreichendem Wohnraum verpflichtet sei, den Eltern Unterkunft zu gewähren.
----

Es gibt keine rechtliche Verpflichtung die Eltern bei sich wohnen zu lassen.
Auch Eltern sind nicht verpflichtet, ihre volljährigen Kinder bei sich wohnen zu lassen.

Kinder sind ihren Eltern nur zu Unterhalt verpflichtet, wenn diese bedürftig sind. Bedürftig ist aber nur der, der sich aus eigener Arbeit bzw. Vermögen nicht selbst unterhalten kann.
perelin
24.02.2015, 22:31
Dankeschön schon einmal - wenn er nun quasi Bankrott ist (Rentner, Geschäft ist mit abgebrannt, keine Versicherung oder Rücklagen), sind wir dann für ihn also unterhaltspflichtig? Habe die Frage so ähnlich hier schon einmal gestellt, und dachte, nur im Falle von Pflege? Gab noch keinen Bescheid von einem Amt oder so, aber ich durchschaue die Lage nicht (bin auch nicht vor Ort und hatte nie viel Kontakt)
fridolin
24.02.2015, 22:45
Wie alt ist der Vater?
Wie hoch ist seine Rente?
Ist er pflegebedürftig?
fridolin
24.02.2015, 22:46
In Sachen Elternunterhalt empfehle ich dieses Forum

http://www.forum-elternunterhalt.de/euforum/index.php?page=Portal


Das ist besser gegliedert, hat Suchfunktionen, es gibt viele fachkundige Forumsteilnehmer, usw.
perelin
24.02.2015, 22:47
Danke für den Link - er ist 72, kriegt ca 500 Euro Rente und ist nicht pflegebedürftig. Bis kürzlich hat er ein Geschäft geführt und plant, es wieder zu eröffnen.
fridolin
24.02.2015, 22:50
Danke für den Link - er ist 72, kriegt ca 500 Euro Rente und ist nicht pflegebedürftig. Bis kürzlich hat er ein Geschäft geführt und plant, es wieder zu eröffnen.

-----

In dem Fall könnte er Grundsicherung beantragen.
In diesem Fall würden die Kinder angeschrieben werden. Wenn sie ein Einkommen bis 100.000 EUR/Jahr haben, kann von ihnen kein Unterhalt gefordert werden.
perelin
24.02.2015, 22:52
Danke - so habe ich das auch verstanden. Und über die 100 000 komme ich bei weitem nicht :)

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen