Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Eigentumswohnung verkaufen und zur Miete wohnen

Thema: Eigentumswohnung verkaufen und zur Miete wohnen

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Pritt
03.12.2014, 23:31
Hallo,

folgender Fall:

- noch keine Rechtswahrungsanzeige.
- besitze eine Eigentumswohnung mit geringer Restschuld und monatlichen Raten.

Jetzt überlege ich mit meiner Frau sofort in eine Mietwohnung zu ziehen (warm 600 Euro) und die Eigentumswohnung zu verkaufen. Bisher Erspartes + Erlös Eigentumswohnung ist im Rahmen des Schonvermögens.

Jetzt die Frage:

Der Verkauf der dann leer stehenden Wohnung dauert sicher so 6 Monate oder auch noch länger. In der Zeit laufen die Raten und die Nebenkosten der Wohnung weiter. Hat da jemand Erfahrung oder eine Meinung bezüglich Berücksichtigung bei dem Selbstbehalt?

Vielen Dank!

marhin
04.12.2014, 10:45
da ja noch keine Rechtswahrungsnazeige vorliegt, kann ein eventuell unterhaltspflichtiges Kind machen was es will


ist denn Bezug von Sozialhilfe absehbar?
wenn ja, warum?
Pritt
04.12.2014, 12:32
Hallo,

meine Schwester hat bereits eine Rechtswahrungsanzeige bekommen, ich noch nicht-da dem Sozialamt meine Adresse nicht bekannt ist. Mein Vater ist im Pflegeheim und hat kein eigenes Vermögen.

Noch weiter zur Erklärung:

Ich möchte demnächst ein Haus kaufen, vorher aber die Eigentumswohnung verkaufen. Damit das alles nicht so stressig ist, möchte ich übergangsweise zur Miete wohnen, in Ruhe die Eigentumswohnung verkaufen und dann mit dem Geld das Haus anzahlen.

Sagen wir mal ich schließe heute einen Mietvertrag ab und ziehe zum 01.01.2015 in die Mietwohnung. Morgen käme die Rechtswahrungsanzeige.

Dann liefen ab 01.01.2015 ca. 100 Euro Zinsen und 800 Euro Tilgung monatlich für die Wohnung auf, die leer steht bis zum Verkauf.

Die Frage ist nun: Wie würden diese 900 Euro vom Sozialamt bewertet werden?

Danke
marhin
04.12.2014, 13:08
der Kredit wurde ja vor der Rechtswahrungsanzeige aufgenommen, somit unterhaltsmindernd

der vorübergehende Leerstand ist unschädlich, ohne Relevanz
Pritt
04.12.2014, 13:29
super, danke

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen