Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 

Thema: Versicherungen

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Pepene
26.10.2014, 11:35
Guten Tag,
Welche Versicherungen werden vom Sozialamt anerkannt? Ist fur Musiker eine Instrumentenversicherung ok?
marhin
26.10.2014, 13:06
Sachversicherungen sind alle Versicherungen, durch die nach individuellem Bedarf des Versicherungsnehmers Sachwerte versichert werden. Sie unterscheiden sich von den Personenversicherungen dadurch, dass sie nicht den Versicherungsnehmer selbst in seiner Gesundheit, seinem Leben oder seiner Arbeitskraft absichern, sondern einen sachlichen Bezug aufweisen.

Sachversicherungen nein, Personenversicherungen in der Regel ja
Pepene
26.10.2014, 14:13
Hmm... Dabei sind die Instrumente sehr eng verbunden mit der Arbeit.Sogar das Finanzamt erkennt die Versicherung an. Wird unter Werbungskosten oder Arbzitsmitteln aufgeführt.
Wie verhält sich mit Rechtschutz und Haftpflicht?
marhin
26.10.2014, 14:24
Sachversicherung, nein
Pepene
26.10.2014, 14:49
Und was fällt unter Arbeitsaufwendungen?
marhin
26.10.2014, 15:46
entscheidend sind immer die jeweiligen Leitlinien, sind unterschiedlich

hier ein Beispiel:

10.2 Berufsbedingte Aufwendungen, die sich von den privaten Lebenshaltungskosten nach objektiven Merkmalen eindeutig abgrenzen lassen, sind im Rahmen des Angemessenen vom Nettoeinkommen aus nichtselbstständiger Arbeit abzuziehen.
– 4 –
10.2.1 Bei Vorliegen entsprechender Anhaltspunkte kann von Einkünften aus nichtselbst-ständiger Erwerbstätigkeit eine Pauschale von 5 % des Nettoeinkommens (Ziff. 10.1) ange-setzt werden. Übersteigen die berufsbedingten Aufwendungen diese Pauschale, so sind sie insgesamt im Einzelnen darzulegen.
10.2.2 Für die notwendigen Kosten der berufsbedingten Nutzung eines Kraftfahrzeugs kann der nach den Sätzen des § 5 II 1 Nr. 2 JVEG anzuwendende Betrag (derzeit 0,30 € pro ge-fahrenen Kilometer) angesetzt werden. Damit sind i.d.R. auch Anschaffungskosten erfasst. Werden die Raten für einen zur Anschaffung aufgenommenen Kredit berücksichtigt, so ver-ringern sich die anrechnungsfähigen km-Kosten.

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen