Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> Berechnung Elternunterhalt

Thema: Berechnung Elternunterhalt

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Schwarzwaelder
22.08.2014, 22:32
Hallo

Ich habe meiner Mutter vor ca. 2 1/2 Jahren ein schönes Pflegeheim gesucht und sie wohnt dort jetzt.
Ich bin auch der gesetzlicher Betreuer.
Als Sie ins Pflegeheim kam war der Eigenanteil ca. 1300€, da meine Mutter nur runde 500€ Rente hat, habe ich die restlichen ca. 800€ selber bezahlt. Habe auch noch nie einen Antrag beim Sozialamt gestellt. Weil dachte, das bezahle ich, Sie hat mich ja auch großgezogen und das gehört sich auch so.
Nun kam meine Mutter in Pflegestufe II, da ist nun der Eigenanteil ca. 2'000€. Jetzt sind meine Ersparnisse aufgebraucht......
Nun würde ich doch gerne einen Antrag stellen, sonst komme ich finanziell ins "Schleudern".
Ich arbeite im Ausland und verdiene ca. 2'600€ Netto. Habe einen langen Arbeitsweg......
Bin ledig und habe keine Kinder, lebe mit meiner Freundin zusammen.
Würde ich überhaupt Unterstützung bekommen?

MfG
Schwarzwälder
marhin
23.08.2014, 00:47
das Sozialamt wird Auskunft verlangen und die ungedeckten Heimkosten vom unterhaltspflichtigen Kind verlangen

der Selbstbehalt beim Alleinstehenden beträgt 1600 €
es kann also möglich sein, das bis zu diesem Betrag der übersteigende Betrag an das Sozialamt bezahlt werden muss
Schwarzwaelder
24.08.2014, 12:33
Das würde ja in meinen Fall bedeuten, wenn ich Kilometergeld von 30 Cent pro Km angebe.
Müsste ich 455€ bezahlen. Ist ja schon was ganz anderes wie gut über Tausend € pro Monat.
Ich will ja nicht alles ans Sozialamt abtreten, nur ein bisschen Erleichterung das ich selber wieder "Luft zum atmen habe".

MfG

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen