Elternunterhalt

Wenn Kinder Unterhalt für ihre Eltern zahlen sollen


Ratgeber Elternunterhalt

4.5 von 5 Punkten


(666 Kundenrezensionen)
 
Forum Elternunterhalt >> Elternunterhalt >> ELTERNUNTERHALT, INSOLVENZ DES UNTERHALTSBERECHTIGTEN (VATER), KIND UNTERHALTSPFLICHTIG?

Thema: ELTERNUNTERHALT, INSOLVENZ DES UNTERHALTSBERECHTIGTEN (VATER), KIND UNTERHALTSPFLICHTIG?

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

Vickersvimy
15.03.2010, 14:20

An alle Betroffenen,

Mit meinem Vater (Alter 78 Jahre) habe ich (54 Jahre) seit fast 30 Jahren so gut wie keinen Kontakt.
Er hat sein Haus vor ca. 8 Jahren verkauft und lebt jetzt im Betreuten Wohnen und bezieht Renten.
Sein vermutlich hohes Vermögen hat er angeblich jemand anvertraut, der es für Ihn im „Ausland“ angelegt hat. Das Vermögen ist jetzt angeblich nicht mehr auffindbar.
Ferner hat er erhebliche Schulden bei Ärzten gemacht, da er sich als normaler Privatpatient ausgegeben hat, obwohl er nur zum Basistarif versichert ist.
Deshalb hat er die eidesstattliche Versicherung abgegeben, das er mittellos ist (Verbraucherinsolvenz). Er hat eine Kontopfändung, kann aber alle eingehenden Sozialleistungen inklusiv seiner beiden Renten trotzdem abheben und behalten.
Vom Sozialamt erhält er Grundsicherung (Hilfe zum Lebensunterhalt), Hilfe zur Pflege (er hinkt leicht), und eine Haushaltshilfe.
Das SA hat mir nun die Rechtswahrungsanzeige geschickt mit der Aufforderung über Bekanntgabe meiner Einkünfte und meines Vermögens.
Ich habe mich bereits in das Thema „Elternunterhalt“ etwas eingearbeitet, und bin der Auffassung, daß er seine Bedürftigkeit selbst herbeigeführt hat und ich somit nicht unterhaltspflichtig bin.
Ich finde aber nirgends etwas für genau meinen Fall , daß der Unterhaltsberechtigte (mein Vater) Insolvenz angemeldet hat, deswegen Sozialhilfe bekommt, und ich dafür zahlen soll (also unterhaltspflichtig sei).

Um zu diesem Thema einen Beitrag zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden

 

Sie haben noch Fragen?
Dann holen Sie sich die Antwort: 0900-11 22 11 44
Der Anruf kostet Sie aus dem Festnetz der deutschen Telekom nur 2,99 €/Minute, Preise aus anderen Netzen können abweichen